Überspringen zu Hauptinhalt
Energieeinsparung Mit Energiemanagement Systemen (EnMS)

Energieeinsparung mit Energiemanagement Systemen (EnMS)

  • 2022

Um Ener­gie ein­spa­ren zu kön­nen, muss man sei­ne Pro­zes­se von der ener­ge­ti­schen Sei­te ken­nen und ver­ste­hen. Mit der Erfas­sung von Ener­gie­da­ten, deren Auf­zeich­nung und Ver­gleich ist es dann mög­lich in die Pro­zes­se ein­zu­grei­fen und die­se zu opti­mie­ren. Oft steht auch nur die Erfül­lung der ein­schlä­gi­gen Nor­men zur Ermög­li­chung lukra­ti­ver Subventionen

Vie­le Unter­neh­men – ins­be­son­de­re SKI (Strom-Kosten-Inten­siv) Unter­neh­men — sind bei den sehr stark stei­gen­den Ener­gie­ko­sten bemüht, Zäh­lein­rich­tun­gen und ent­spre­chen­de Soft­ware zu imple­men­tie­ren. Aus ver­schie­de­nen Mess­pe­ri­oden las­sen sich aber auch ande­re wirt­schaft­li­che Grö­ßen wie z.B. der ROI (Return of Invest­ment) einer sub­ven­tio­nier­ten Inve­sti­ti­on im Bereich Digi­ta­li­sie­rung und Automatisierung.

Ein beson­de­rer Schritt bleibt die Rück­füh­rung von Infor­ma­tio­nen der akkre­di­tier­ten Ener­gie­er­fas­sungs-Soft­ware in das PLS (Pro­zess­leit­sy­stem). Unse­re Kun­den pro­fi­tie­ren bei bestehen­den PLS von den Soft­ware-Zusät­zen EnMS und Last­ma­nage­ment, die sich optio­nal und kun­den­spe­zi­fisch inte­grie­ren las­sen. Die dadurch ent­ste­hen­den Regel­grö­ßen und KPIs die­nen unse­ren Kun­den zur ver­ein­fach­ten Dar­stel­lung von Einsparungen.

Das ist und bleibt die Stär­ke unse­rer Soft­ware-Lösun­gen, wel­che ein voll­stän­di­ges EnMS umfas­sen. Mehr Infor­ma­ti­on fin­den Sie in unse­rem Workshop.

Zum Work­shop
An den Anfang scrollen