Überspringen zu Hauptinhalt

Piasten GmbH, Forchheim, Deutschland

Mischanlage zur Herstellung von Pralinen, Bonbons und Dragées

Die Steue­rung für die Misch­an­la­ge von Halb­fa­bri­ka­ten zur Her­stel­lung von Pra­li­nen, Bon­bons und Dra­gées stellt eine zen­tra­le Ein­heit in der Gesamt­pro­duk­ti­on von Pro­duk­ten bei Pia­sten dar. Im Rah­men der Moder­ni­sie­rung wur­de die bestehen­de Steue­rung durch ein neu­es moder­nes Leit­sy­stem abge­löst. Alle Schalt­schrän­ke wur­den im Hygie­nic Design geplant und gebaut. Die sehr kur­ze Umstel­lungs­zeit run­det die­ses anspruchs­vol­le Pro­jekt ab.

Auftraggeber

Pia­sten GmbH

Anlagentyp

Scho­ko­la­den­pro­duk­ti­on

Realisierung

2014 bis 2015

Projektumfang

  • 250 Daten­punk­te
  • 3 MCC
  • 3 Bedien­sta­tio­nen

Unsere Leistungen

  • Erstel­len des Pflich­ten­hef­tes
  • Elek­tro­pla­nung
  • Soft­ware Engi­nee­ring
  • Schnitt­stel­le zum ERP über SOAP
  • Schalt­an­la­gen- und Steue­rungs­bau
  • Inbe­trieb­nah­me
  • Bedie­n­er­schu­lung

Eingesetzte Technologie

  • auto­ma­ti­onX
  • Steue­rungs­ser­ver auf vir­tu­el­ler Maschi­ne (VM)
  • EPlan P8
  • SOAP

Kontakt

Karl Zol­ler, Seni­or Pro­cess Auto­ma­ti­on Con­sul­tant, Schmid Auto­ma­ti­on AG

An den Anfang scrollen